Ultraschall

Ultraschallgerät

Von den bildgebenden Verfahren ist die Untersuchung mit Ultraschall heute am weitesten verbreitet.

Die Organe des Uro-Genital-Traktes sind für diese Untersuchung gut zugänglich. Nieren und Blase werden hierbei zunächst nach Lage, Form und Größe beurteilt.

An den Nieren gilt das Augenmerk zusätzlich der Suche nach Steinen, Cysten und Tumoren. Beim Mann kommt noch der Ultraschall der Hoden und der Prostata hinzu.

Für die Prostata steht neben der Ultraschall-Untersuchung von der Bauchdecke aus auch die Untersuchung vom Darm durch die Afteröffnung zu Verfügung.

Zum dritten wird der Ultraschall auch zur Durchblutungsmessung eingesetzt.

Zurück zur Leistungsübersicht.